Skip to main content
Personaldienstleistungen von Menschen für Menschen

Transparenzbogen Bewerber

Transparenzbogen Bewerber als PDF 

Direkterhebung (Artikel 13 DSGVO)

Erhebung bei Dritten (Artikel 14 DSGVO)

Verantwortlicher

persona data euro service AG Bahnhofstr. 35-37
D-57518 Betzdorf
Fon: + 49 (0) 2741 - 9917-0 E-Mail: info@persona-data.de

persona data euro service AG Bahnhofstr. 35-37
D-57518 Betzdorf
Fon: + 49 (0) 2741 - 9917-0 E-Mail: info@persona-data.de

Kontakt Datenschutzbeauftragter

persona data euro service AG -Datenschutzbeauftragter- Bahnhofstr. 35-37
D-57518 Betzdorf

Fon: +49 (0) 2741 - 9917-0
E-Mail: datenschutz@persona-data.de

persona data euro service AG -Datenschutzbeauftragter- Bahnhofstr. 35-37
D-57518 Betzdorf

Fon: +49 (0) 2741 - 9917-0
E-Mail: datenschutz@persona-data.de

Zwecke und Rechtsgrundlage

Auswahl geeigneter Bewerber zur Einstellung, § 26 BDSG

Auswahl geeigneter Bewerber zur Einstellung, § 26 BDSG

Datenkategorien

entfällt

Bewerbungsunterlagen, Anschrift und Kontaktdaten, Geburtsdaten, Nationalität, Angaben zum Führerschein, Angaben über Qualifikationen, Lebenslauf, Zeugnisse, Angaben zum beruflichen Werdegang, letzte Arbeitgeber, Führungszeugnis, Fähigkeiten und letzte Tätigkeiten

Berechtigte Interessen

Entfällt, da keine Daten auf der Basis eines berechtigten Interesses verarbeitet werden.

Entfällt, da keine Daten auf der Basis eines berechtigten Interesses verarbeitet werden.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Intern: Mitarbeiter, die mit Besetzung der offenen Stellen beauftragt sind, IT im Rahmen der IT-Wartung

Extern: Kunden, Master-Vendor, Datenträgervernichter

Intern: Mitarbeiter, die mit Besetzung der offenen Stellen beauftragt sind, IT im Rahmen der IT-Wartung

Extern: Kunden, Master Vendor, Datenträgervernichter

Drittstaatentransfer

Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten wird nicht vorgenommen und ist auch nicht geplant.

Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten wird nicht vorgenommen und ist auch nicht geplant.

Speicherdauer

Bis zu 6 Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens. Bei Aufnahme in Bewerberpool bis zu 3 Jahre. Bei Einstellung Übernahme in die Personalakte

Bis zu 6 Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens. Bei Aufnahme in Bewerberpool bis zu 3 Jahre. Bei Einstellung Übernahme in die Personalakte

Auskunftsanspruch (Art. 15);
Berichtigung (Art. 16); Löschung (Art. 17 Abs. 1); Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18); Widerspruch (Art. 21); Datenübertragbarkeit (Art. 20)

Gegenüber dem Verantwortlichen bestehen die folgenden Betroffenenrechte:
Auskunftsanspruch (Art. 15);
Berichtigung (Art. 16);

Löschung (Art. 17 Abs. 1);
Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18); Widerspruch (Art. 21); Datenübertragbarkeit (Art. 20)

Gegenüber dem Verantwortlichen bestehen die folgenden Betroffenenrechte:
Auskunftsanspruch (Art. 15);
Berichtigung (Art. 16);

Löschung (Art. 17 Abs. 1);
Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18); Widerspruch (Art. 21); Datenübertragbarkeit (Art. 20)

Widerruf der Einwilligung

Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Bitte richten Sie Ihren Widerruf per Post oder E-Mail an den Verantwortlichen.

Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Bitte richten Sie Ihren Widerruf per Post oder E-Mail an den Verantwortlichen.

Beschwerderecht

Datenschutzbeschwerden können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz

Hintere Bleiche 34
D-55116 Mainz
Fon: +49 (0) 6131 208 - 2449
E-Mail: poststelle@datenschutz.rlp.de www.datenschutz.rlp.de

Datenschutzbeschwerden können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz

Hintere Bleiche 34
D-55116 Mainz
Fon: +49 (0) 6131 208 - 2449
E-Mail: poststelle@datenschutz.rlp.de www.datenschutz.rlp.de

Pflicht zur Bereitstellung der Daten

Es besteht keine vertragliche oder gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten.

Datenquelle

Entfällt

Bundesagentur für Arbeit, Jobbörse

Automatisierte Entscheidungsfindung

Entfällt, da keine automatisierte Entscheidungsfindung vorgenommen wird.

Entfällt, da keine automatisierte Entscheidungsfindung vorgenommen wird.